INVESTOR RELATIONS

Zulassungsdokument

Um auf diese Website, das Zulassungsdokument und alle anderen auf den folgenden Seiten enthaltenen Informationen zugreifen zu können, müssen Sie die nachstehenden Informationen lesen und akzeptieren, die Sie sorgfältig prüfen müssen, bevor Sie die nachstehenden Informationen lesen, darauf zugreifen oder sie anderweitig nutzen. Mit dem Zugriff auf diese Website erklären Sie sich mit den nachstehenden Bedingungen einverstanden. Diese können geändert oder aktualisiert werden und sollten daher bei jedem Zugriff auf diese Website vollständig gelesen werden

Das in diesem Abschnitt der Website enthaltene Zulassungsdokument (das "Zulassungsdokument") ist ein Dokument für die Zulassung der Aktien (die "Aktien") der Fabilia Group S.p.A. am AIM Italia, dem von der Borsa Italiana S.p.A. organisierten und verwalteten multilateralen Handelssystem. (das "Unternehmen" oder "Fabilia"). Das Zulassungsdokument und alle anderen auf den folgenden Seiten enthaltenen Informationen sind nur für Personen zugänglich, die (a) ihren Wohnsitz in Italien haben und derzeit nicht in den Vereinigten Staaten von Amerika, Australien, Japan, Kanada oder einem anderen Land ansässig sind, in dem die Verbreitung des Zulassungsdokuments und/oder solcher Informationen die Zustimmung der zuständigen lokalen Behörden erfordern würde oder gegen lokale Vorschriften oder Regelungen verstoßen würde ("Andere Länder"); und (b) keine "US-Person" im Sinne der Definition im Zulassungsdokument sind. (b) keine "U.S.-Personen" im Sinne von Regulation S des United States Securities Act von 1933 in der jeweils gültigen Fassung sind und auch keine Personen sind, die in ihrem Namen oder zu ihren Gunsten handeln, ohne dass eine spezielle Registrierung oder eine spezifische Befreiung von der Registrierung gemäß dem United States Securities Act und dem anwendbaren Recht vorliegt.

U.S.-Personen", wie oben definiert, ist der Zugang zu dieser Website, das Herunterladen des Zulassungsdokuments und aller anderen auf den folgenden Seiten enthaltenen Informationen untersagt. Die auf den folgenden Seiten enthaltenen Informationen dürfen nicht kopiert oder weitergegeben werden. Aus keinem Grund und unter keinen Umständen dürfen das Zulassungsdokument und alle anderen auf den folgenden Seiten enthaltenen Informationen direkt oder über Dritte außerhalb Italiens, insbesondere in den Vereinigten Staaten, Australien, Japan, Kanada oder den anderen Ländern, verbreitet werden, noch darf das Zulassungsdokument an nicht in Italien ansässige Personen verteilt werden. Regulation S des United States Securities Act von 1933 in der jeweils gültigen Fassung definiert eine "U.S.-Person" wie folgt: (1) jede natürliche Person, die in den Vereinigten Staaten ansässig ist; (2) "Personengesellschaften" und "Kapitalgesellschaften", die nach dem Recht der Vereinigten Staaten gegründet und organisiert sind; (3) jedes Vermögen, dessen Direktoren oder Manager eine "U.S.-Person" sind; (4) jedes Vermögen, dessen Direktoren oder Manager eine "U.S.-Person" sind; (5) jedes Vermögen, dessen Direktoren oder Manager eine "U.S.-Person" sind; (6) jedes Vermögen, dessen Direktoren oder Manager eine "U.S.-Person" sind. (3) jedes Vermögen, dessen Treuhänder oder Verwalter eine US-Person ist; (4) jedes Treuhandvermögen, dessen Treuhänder eine US-Person ist; (5) jede Agentur, Zweigstelle oder Tochtergesellschaft einer in den Vereinigten Staaten ansässigen Person; (6) alle Konten ohne Ermessensspielraum; (7) alle anderen ähnlichen Konten (außer Vermögen oder Treuhandvermögen), die auf treuhänderischer Basis für Rechnung oder zu Gunsten einer US-Person geführt oder verwaltet werden; (8) alle ähnlichen Konten (außer Vermögen oder Treuhandvermögen), die auf treuhänderischer Basis für Rechnung oder zu Gunsten einer US-Person geführt oder verwaltet werden. S. Person"; (8) "Personengesellschaften" und "Kapitalgesellschaften", wenn sie (A) nach den Gesetzen einer ausländischen Rechtsordnung gegründet und organisiert sind; und (B) von einer "US-Person" zu dem Hauptzweck gegründet wurden, in Wertpapiere zu investieren, die nicht nach dem United States Securities Act von 1933 registriert sind, es sei denn, sie wurden gegründet oder organisiert und befinden sich im Besitz von zugelassenen Anlegern (gemäß der Definition in Rule 501(a) des United States Securities Act von 1933), bei denen es sich nicht um Einzelpersonen, Nachlässe oder Trusts handelt.